Liebe Genossinnen und Genossen,

der Jahreswechsel steht bevor und die damit verbundene Hoffnung auf einen Neuanfang.

Die Ergebnisse der Mitgliederbefragung zum Thema „Erneuerung des Ortsvereins Berghofen“ unterstreichen diesen Wunsch.
Sämtliche Vorschläge und Ideen der Mitglieder unterstützen dabei den Prozess der Erneuerung.
Neben organisatorischen Maßnahmen planen wir verschiedene Veranstaltungen für das Jahr 2019.

Aktuell sind wir dabei, unseren Internet-Auftritt übersichtlicher und kompakter zu gestalten. Informationen zu unserer Vereinsarbeit sowie interessante politische Themen sollen ansprechend auf unserer Homepage dargestellt werden. Auch die beliebte SPDepesche wird auf Wunsch der Mitglieder überarbeitet und erscheint demnächst in neuem Glanz.

Die Themen Europa, Integration/Zuwanderung, Umwelt/Klima, Gesundheit/Pflege, Rente und Sozialpolitik haben bei den Mitgliedern den größten Zuspruch gefunden und werden bei der Planung entsprechend berücksichtigt.

Das Jahr 2019 steht im Zeichen der Europawahl. Eine stabile europäische Gemeinschaft ist eine wichtige Errungenschaft unserer Zeit. Daher sollten wir uns immer wieder vergegenwärtigen, dass Frieden und Freiheit in Europa ein wertvolles Gut und keine Selbstverständlichkeit ist. Dieses Thema soll ebenfalls im nächsten Jahr entsprechend gewürdigt werden.

Mit Europa denken wir auch an innenpolitische Entwicklungen, wie z. B. die Zuwanderung und der sich daraus ergebenden Herausforderungen.
Wie kann Integration gelingen? Was wurde bereits getan? Was ist noch zu tun? Diese Fragen und mehr sollen im Rahmen eines Vortrags diskutiert werden.

Bei dem Thema Umwelt- und Klimapolitik sollten wir uns als SPD fragen, ob wir hier bisher nicht zu zögerlich waren. Unsere Mitglieder haben deutlich gemacht, dass Umwelt- u. Klimapolitik für sie wichtig ist. Wir laden Euch ein, Gedanken zu entwickeln, welche Projekte wir gemeinsam starten können, um unser Berghofen noch lebenswerter zu machen. Saubere Luft und ein lebenswertes Wohnumfeld im Einklang mit der Natur wünschen sich die meisten Menschen - zumal Großstädter. Neue Projekte und Vorträge, z: B. in Kooperation mit dem Stadtbezirk können da ein Anfang sein.

Natürlich dürfen Themen wie Rente, Gesundheit/Pflege, Sozialpolitik, Infrastruktur, Bildung, innere Sicherheit und andere Politikfelder nicht vernachlässsigt werden.
Wir sind auf einem guten Weg und werden Schritt für Schritt an der Umsetzung eurer Vorschläge arbeiten!

Der demografische Wandel macht auch vor unserer Partei nicht Halt. Umso wichtiger ist es, sich rechzeitig Gedanken darüber zu machen, wie wir junge Menschen für unseren Ortsverein gewinnen können. Über konkrete Ideen von Euch freuen wir uns sehr!

An dieser Stelle möchten wir uns erneut bei allen Mitgliedern bedanken, die an der Umfrage zur Erneuerung des OV Berghofens teilgenommen haben. Eure Ideen und Anregungen fließen in den Erneuerungsprozess unseres Ortsvereins ein und werden aktuell von der lokalen Presse medienwirksam begleitet. So machen wir unsere Arbeit und Erfolge sichtbar und transparent für alle!

Einen guten Start in das Jahr 2019!

Veronika Ficht
(Mitglied der Arbeitsgruppe „Erneuerung der Ortsvereinsarbeit“)