Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

 unser Ortsverein hat im Jahre 2015 sein 110-jähriges Bestehen gefeiert. In dieser langen Zeit hat die SPD Berghofen viel für die Berghofer Bürgerinnen und Bürger erreichen können, wie z.B. ganz aktuell die Umgestaltung unseres Ortszentrums zeigt, aber auch die Politik im Ganzen haben wir nie aus den Augen verloren und stets mit Anträgen und Resolutionen mitgestaltet. 

Nun aber ist es an der Zeit, dass sich unser Ortsverein den neuen Gegebenheiten anpasst und für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet wird. Daher haben wir uns, als Arbeitsgruppe „Erneuerung der Ortsvereinsarbeit“, das Ziel gesetzt, Euch bis zur Jahreshauptversammlung im Mai 2019 einen strukturell erneuerten Ortsverein zu präsentieren. Zu diesem Zweck haben wir uns zunächst vor Augen geführt, welche Bereicheder Ortsvereinsarbeit im Rahmen des Erneuerungsprozesses eine besondere Rolle spielen sollen. Darunter fällt beispielsweise, wie die Kommunikation sowohl innerhalb des Ortsvereins, als auch nach außen hin in Zukunft gestaltet werden soll, welche Arten von Veranstaltungen wir durchführen wollen und welche Zielgruppen wir mit unserer Arbeit verstärkt ansprechen möchten. Zu einzelnen dieser Bereiche haben wir bereits konkrete Ideen entwickelt, die uns helfen werden, dass unser Ortsverein für potenzielle Neumitglieder interessanter wird, aber auch stärker an Euren individuellenVorstellungen ausgerichtet sein wird.

Damit sich die Arbeit des Ortsvereins besser an Euren Auffassungen orientieren kann, überreichen wir Euch den  beiliegenden Fragebogen, um dessen Beantwortung wir Euch bitten. Denn in dieser Phase des Erneuerungsprozesses ist Eure Meinung zentraler Bestandteil, denn erst durch jeden Einzelnen von Euch wird der Ortsverein arbeitsfähig. Wir freuen uns daher über Eure Anregungen und über Eure eventuellen Verbesserungsvorschläge. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass unser Ortsverein so arbeitsfähig bleibt, wie er heute ist und seine Attraktivität in der sich verändernden Gesellschaft nicht verliert.

Im Bereich der Zielgruppenarbeit wird unser zukünftiges Engagement in der Fortsetzung der Informationsarbeit in bestimmten Wohn- und Wahlbezirken liegen. Ebenso wollen wir vermehrt die bereits geknüpften Kontakte zum Kinder- und Jugendtreff in Berghofen nutzen, um gezielt Jugendliche mit unserer Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger vertraut zu machen. Dies soll durch gemeinsame Projekte und Aktivitäten geschehen. Eine andere Möglichkeit, um in Kontakt mit politisch interessierten Jugendlichen zu kommen, wird die Wiederbelebung des Jugendwettbewerbs „Was bedeutet mir Demokratie?“, den wir bereits zum 100-jährigen Jubiläum unseres Ortsvereins im Jahre 2005 durchgeführt haben, sein.

Bereits jetzt können wir Euch berichten, dass die Website unseres Ortsvereins wieder voll funktionsfähig ist und mit vielen Informationen gefüllt ist. Ein Besuch dieser Website lohnt sich ebenso, wie ein solcher unserer Facebook-Seite. Dort findet Ihr u.a. kurze Eindrücke von unseren Veranstaltungen, sowie Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen. Die Facebook-Seite könnt Ihr auch ohne eine entsprechende Mitgliedschaft bei Facebook einsehen. Wir freuen uns über Euren Besuch auf unseren Internetpräsenzen!

 Mit solidarischen Grüßen

Jana Hövelmann

Arbeitsgruppe „Erneuerung der Ortsvereinsarbeit“